Was kostet private Kindertagespflege?

Und welche Zeiten sind möglich?

Unsere Betreuungszeiten

Montag bis Freitag 7-15 Uhr = 40 Stunden In der Woche und nach Absprache.

Bringen zwischen 7 und 8 Uhr, Abholen zwischen 14 und 15 Uhr nach Absprache.


Kosten
Die Kosten gliedern sich so:

Das Jugendamt und die Stadt Schwetzingen leisten einen Beitrag zur Kinderbetreuung. Den Antrag stellen wir gemeinsam.

Wir unterscheiden, ob Ihr Kind aus Schwetzingen kommt (und dort lebt) oder aus einer anderen Stadt. Schwetzingen fördert unsere Arbeit mit 1,50 Euro / Stunde. Daher zahlen Kinder aus anderen Orten diesen von Schwetzingen gezahlten Betrag zusätzlich. Wir haben ihn in Klammern gestellt, um das Ganze besser zu erklären.

Für Sie entstehen pauschale Kosten von 260 Euro + 40 Euro Essensgeld je Monat, die jeweils zum 15. eines Monats zahlbar sind.

Sie erhalten eine Rechnung, mit der Sie die Kinderbetreuungskosten bei der Steuer angeben können.

Zu diesen an uns zu zahlenden Kosten kommen weitere Kosten an das Jugendamt hinzu, wir haben zwei Beispielrechnungen erstellt.

Beispielrechnung

Posten 30 Stunden / Woche = 120 Stunden / Monat 40 Stunden / Woche = 160 Stunden / Monat
Elternbeitrag an uns 260 Euro Kinder aus Schwetzingen (oder 440 Euro aus anderen Orten) 260 Euro Kinder aus Schwetzingen (oder 500 Euro aus anderen Orten)
Essensgeld 40 Euro 40 Euro
Elternbeitrag ans Jugendamt
(1,82 Euro / Betreuungsstunde)
Wird vom Jugendamt berechnet und in Rechung gestellt, wird nicht an uns gezahlt
218,40 Euro 291,20 Euro
Summe 518,40 Euro bei Kindern aus Schwetzingen. Bei Eltern aus anderen Orten 658,40 Euro 591,20 Euro bei Kindern aus Schwetzingen. Bei Eltern aus anderen Orten 791,20 Euro
Sollte Ihr Kind unter einem Jahr sein (nur Ausnahme, nicht der Regelfall, wir betreuen ab dem ersten Lebensjahr) kommen für die Monate, in denen das Kind noch keine 12 Monate alt ist, pauschal 100 Euro für den erhöhten Aufwand dazu.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite der Stadt Schwetzingen.

Sie möchten komplett privat zahlen?

Dann gliedern sich Ihre Kosten auf 10,20 Euro / Stunde bei mindestens 30 Stunden / Woche. Das sind 1224 Euro / Monat bei 30 Stunden die Woche.

Wichtiger Hinweis zu den Kosten

Wir stellen den Antrag auf Förderung durch das Jugendamt gemeinsam. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Rechnungen, die Ihnen das Jugendamt stellt. Unsere Betreuungskosten bleiben gleich, ob 30 oder 40 Stunden / Woche.

Der Gesetzgeber sieht 4000 Euro im Jahr als absetzbar für Kinderbetreuung je Kind an. Sie können mit einer Rechnung von uns und vom Jugendamt zu Ihrem Finanzamt gehen und sich diesen Betrag im Jahr direkt freistellen lassen. Daduch haben Sie direkt mehr Netto auf dem Konto. Wir können und dürfen keine steuerlichen Beratungen durchführen, was, wann und wie für Sie besser ist. Wenden Sie sich hierzu an einen geprüften und zugelassenen Steuerberater.

Kündigung / Vertragslaufzeit

Wir betreuen Kinder zwischen 12 und 36 Monaten. Daraus ergibt sich, dass mit Vollendung des 36. Lebensmonats der Vertrag automatisch ausläuft, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Möchten Sie den Vertrag lösen, ist dies mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende möglich.


Urlaub

4 Wochen im Jahr haben wir Urlaub. Die Zeiten erhalten Sie mit dem Betreuungsvertrag von uns.

BabysittingWir bieten dieses nicht an, jedoch finden Sie im Internet z.b. bei Ebay Kleinanzeigen sicher einen geeigneten Babysitter / Babysitterin.